Oskar Emmenegger & Söhne AG, IT - Services, Stöcklistrasse, CH-7205 Zizers, Telefon 081-3072202, Telefax 081-3072252 Oskar Emmenegger & Söhne AG, IT - Services
 

Software

RestauroCad

Benutzerfreundliches Arbeiten unter Windows mit der vollen Leistungsfähigkeit eines CAD/CAM-Systems

RestauroCAD bietet Ihnen die Möglichkeit, unter der benutzerfreundlichen Plattform von Windows mit der vollen Leistungsfähigkeit eines CAD/CAM-System zu arbeiten.

RestauroCAD enthält sämtliche Funktionen eines modernen CAD/CAM-System sowie einige Erweiterungen, welche spezielle für die Schadenskartierung von Restaurierungsobjekten entwickelt wurden. Dazu ist eine umfangreiche Schadens- und Kartierungsbibliothek integriert.

RestauroCADDas Leistungsspektrum von RestauroCAD reicht von der einfachen Schadensskizze bis hin zu komplexen 3D-Plänen mit verschiedenen Arbeitsebenen, Objektansichten und Vermassungen im gleichen Dokument. Darüber hinaus bietet Ihnen RestauroCAD eine Vielfalt an Funktionen um ab oder aus bestehenden Fotos, Skizzen und Plänen neue Kartierungen oder Pläne zu erstellen. RestauroCAD ist in der Lage, anhand der eingegebenen Koordinaten die Fotos zu entzerren, damit ein genaues Arbeiten erst möglich wird. Bilder somit in verschiedenen Ebenen digitalisiert werden.

RestauroCAD unterstützt das gleichzeitige Benutzen von Digitalisierungstablets und Mauszeiger. Zeichnungen oder hinterlegte Grafiken können auf das Tablet und den Bildschirm mit unterschiedlichen Grössenverhältnissen kalibriert und entzerrt werden. Dadurch ist ein genaues Digitalisieren von Objekten und ein einfaches Vermassen und Kartieren von Plänen jederzeit möglich. Zum Vermassen von Plänen steht dem Anwender ein eigens dafür entwickeltes Vermassungstool zur Verfügung. Es ist selbsterklärend in der Bedienung und kann vom Benutzer individuell eingestellt werden. Die Anwender können mit verschiedenen Plankoordinatensystemen und Massstäben gleichzeitig arbeiten.

RestauroCADRestauroCAD bietet Ihnen ebenso die Möglichkeit, Objekte, Flächen und Messergebnisse einem Schadens-, Zustands-, Material-, oder Messwertkatalog zuzuordnen; die Bildschirm- und Zeichnungseintragungen werden automatisch generiert und in einer internen Datenbank verwaltet. Mithilfe dieser internen Datenbank können Legenden und Beschriftungen beliebig positioniert werden können. Die eingegebenen Daten können mit einem Doppelklick auf das Symbol in der Zeichnung jederzeit geändert und betrachtet sowie mit Notizen ergänzt werden. Diese Daten können auch weiteren Programmen zur Schadensauswertung und Dokumentation zur Verfügung gestellt werden.


 
[Deutsch] [English]